DRUCKEN

Diverse Erstattungen

Anlage zur Krankenordnung


Pkt. 16 lit.d €        4,- Schutzimpfung - FSME / pro (Teil-)Impfung
Pkt. 16 lit.e €      10,- Grippeschutzimpfung; tatsächliche Kosten, höchstens € 10,-
Pkt. 24 Z 3    €      28,-
Zuschuss für (nichtärztliche) Psychotherapie (Einzelsitzung)
Pkt. 30 €     6,10
Rezeptgebühr
Pkt. 38 €   34,80 Heilbehelfe 20 % der Höchstbeitragsgrundlage gem. § 108 Abs. 3 ASVG
Pkt. 40 € 4.350,- 25fache der Höchstbeitragsgrundlage gem. § 108 Abs. 3 ASVG (Körperersatzstücke und Krankenfahrstühle)
Pkt. 40 € 1.392,- 8fache der Höchstbeitragsgrundlage gem. § 108 Abs. 3 ASVG (Windeln und Kontaktlinsen)
Pkt. 40 € 1.740,- 10fache der Höchstbeitragsgrundlage gem. § 108 Abs. 3 ASVG
Pkt. 56 €   12,37
Spitalskostenbeitrag / täglich
Pkt. 69 € 162,79 Sonderwochengeld
Pkt. 70 €     1,45 Stillprämie / täglich
Pkt. 71 €   14,54 Geburtenbeitrag
Pkt. 74 € 436,04 Bestattungskostenbeitrag / € 72,67 bei Totgeburt
Pkt. 87 €   69,77 Zuschüsse für Kronen, Stiftzähne und Brücken
  €    450,- Zuschüsse für medizinisch notwendige Kronen
  €    700,- Zuschuss je medizinisch notwendigem Implantat
Pkt. 101 €    462,-
für 3 Wochen Kuraufenthalt
  €      22,- täglich für Kuraufenthalte gemäß Punkt 95 lit. a Z 1 und 2
  €   44,15
täglich für Kuraufenthalte gemäß Punkt 95 lit. a Z 3
Pkt. 102A €   13,08 Kurzuschüsse
Pkt. 104a €   12,15 täglich Kostenbeteiligung für REHAB-Aufenthalt, höchstens für 28 Kalendertage pro Kalenderjahr


Zudem wurden seitens der KFA Wien in bestimmten Fällen Voraussetzungen bzw. die Höhe der Kostenerstattung festgelegt: 


Stoßwellentherapie:

Höhe der Kostenerstattung:

Stoßwellentherapie - kleine Gelenke (Ferse, Ellenbogen, Hände)                             € 45

pro Patient pro Jahr und pro Gelenk maximal dreimal verrechenbar

 

Stoßwellentherapie - große Gelenke (Schulter, Hüfte, Knie)                                       € 81

pro Patient pro Jahr pro Gelenk maximal dreimal verrechenbar

 

Weitere Voraussetzungen:

Leistung ist von einem Facharzt für Orthopädie, Physikalische Medizin oder Unfallchirurgie erbracht worden

Leistung wurde vorab vom Chefärztlichen Dienst der KFA Wien bewilligt

 

Liposuktion (bei Lipödem):

Höhe der Kostenerstattung: 

pro Bein              € 900

pro Arm              € 400


Weitere Voraussetzungen:

Leistung ist von einem Facharzt für Dermatologie, (allg.) Chirurgie oder Plastische Chirurgie erbracht worden

Leistung wurde vorab vom Chefärztlichen Dienst der KFA Wien bewilligt.

 

Akupunktur (ab 1.1.2020):

Höhe der Kostenerstattung:

Pro Sitzung         € 15

 

Weitere Voraussetzung:

Bewilligung durch den Chefärztlichen Dienst der KFA Wien bei Vorliegen mindestens einer der folgenden Indikationen:

  • Chronische Schmerzzustände
  • Kopfschmerzen (Hemicranie)
  • Migräne
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Cervikalsyndrom
  • Schleudertrauma (Distorison der HWS, whiplash injury)
  • Spondylopathien (Spondylarthrose, Spondylosis deformans, Spondylosis hyperostatica)
  • Morbus Scheuermann (adoleszente Kyphose, Osteochondrosis deformans juvenilis vetebralis dorsalis sive lumbalis)
  • Diskopathien (wenn operatives Vorgehen nicht erforderlich)
  • Lumbalgien
  • Lumboischialgien
  • Degenerative Arthrosen
  • Chronische Arthritiden
  • Weichteilrheumatismus (Fibromyalgie, Myositis, versch. Myopathien, Neuromyopathie, Periarthropathien)
  • Tendinitis
  • Epikondylopathien (Epicondylitis humeri radialis, ulnaris) Bursitis