Krankenfürsorgeanstalt der Bediensteten der Stadt Wien
http://www.kfa.co.at
Diese Seite ist nach dem Easy 2 See Standard umgesetzt. Mehr Informationen unter http://www.easy2see.at/
Kontakt / Ihre Meinung Links Impressum Datenschutz

 
Anstaltspflege Ärztliche Hilfe und der ärztlichen Hilfe gleichgestellte Leistungen Gesundenuntersuchung Heilbehelfe und Hilfsmittel Heilmittel Kostenerstattung Krankengeld Kur– und Erholungsaufenthalte; Maßnahmen der Rehabilitation Medizinische Hauskrankenpflege Mutterschaft Todesfall Transport- und Fahrkosten Zahnbehandlung
 
Text
Schriftgrad verkleinernSchriftgrad vergrößern
Kontrast
Farbschema Schwarz/GelbFarbschema Gelb/SchwarzFarbschema Blau/WeißFarbschema Weiß/Blau

KFA - Krankenfürsorgeanstalt
der Bediensteten der Stadt Wien

Schlesingerplatz 5, A-1080 Wien
Tel.: 01 / 40436...-0
Fax: 01 / 40436-99-46863
E-Mail: einreichstelle@kfa.co.at

Sanatorium Hera
Löblichgasse 14
A -1090 Wien
Tel.: 01 / )313-50-0
Fax: 01 / 313-50-45-712
E-Mail: verwaltung@hera.co.at
Zur Homepage

 
 
 
Leistungen
 

Kur- und Erholungsaufenthalte;
Maßnahmen der Rehabilitation

Kur- und Erholungsaufenthalt

Von der KFA können Kur- und Erholungsaufenthalte als freiwillige Leistungen - gegen Kostenbeteiligung - übernommen werden, sofern nicht andere Einrichtungen (z.B.: Pensionsversicherungsträger) für die Erbringung dieser Leistung zuständig sind. Bei einer Kurbehandlung handelt es sich um eine intensive ergänzende Behandlung, das heißt, dass eine derartige Maßnahme nur nach Einleitung bzw. Durchführung einer anderweitigen Therapie geboten ist.

Die Bewilligung eines Kur- und Erholungsaufenthaltes kann ausschließlich nur erteilt werden, wenn der ärztlich begründete Antrag vor Inanspruchnahme dieser Leistung gestellt wird und eine medizinische Befürwortung durch den chefärztlichen Dienst der KFA erfolgt. Eine nachträgliche Bewilligung ist nicht möglich.

In Betracht kommen

  • der Aufenthalt in einer Vertragseinrichtung der KFA (Kuranstalt, Heilbad, Genesungs- oder Erholungsheim)

Darüber hinaus können Zuschüsse zu den Kosten für einen Aufenthalt in einer Kuranstalt oder in einem Kurort geleistet werden.

Maßnahmen der Rehabilitation

Von der KFA werden im Anschluss an eine Krankenbehandlung nach pflichtgemäßen Ermessen Maßnahmen der Rehabilitation gewährt. Diese Maßnahmen sollen den Erfolg der Krankenbehandlung sichern oder die Folgen der Krankheit erleichtern.

Bei diesen Maßnahmen handelt es sich im wesentlichen um

  • die Unterbringung in Krankenanstalten, die vorwiegend der Rehabilitation dienen
  • die Gewährung von Körperersatzstücken, orthopädischen Behelfen und anderen Hilfsmitteln
  • die Gewährung ärztlicher Hilfe sowie die Versorgung mit Heilmitteln und Heilbehelfen

Gerne können Sie uns aber auch unter unserer E-mail Adresse kurabteilung@kfa.co.at kontaktieren.



Allgemeines - Mitgliedschaft - Leistungen - Service - Aktuelle Werte