Krankenfürsorgeanstalt der Bediensteten der Stadt Wien
http://www.kfa.co.at
Diese Seite ist nach dem Easy 2 See Standard umgesetzt. Mehr Informationen unter http://www.easy2see.at/
Kontakt / Ihre Meinung Links Impressum

 
Anstaltspflege Ärztliche Hilfe und der ärztlichen Hilfe gleichgestellte Leistungen Gesundenuntersuchung Heilbehelfe und Hilfsmittel Heilmittel Kostenerstattung Krankengeld Kur– und Erholungsaufenthalte; Maßnahmen der Rehabilitation Medizinische Hauskrankenpflege Mutterschaft Todesfall Transport- und Fahrkosten Zahnbehandlung
 
Text
Schriftgrad verkleinernSchriftgrad vergrößern
Kontrast
Farbschema Schwarz/GelbFarbschema Gelb/SchwarzFarbschema Blau/WeißFarbschema Weiß/Blau

KFA - Krankenfürsorgeanstalt
der Bediensteten der Stadt Wien

Schlesingerplatz 5, A-1080 Wien
Tel.: 01 / 40436...-0
Fax: 01 / 40436-99-46863

Sanatorium Hera
Löblichgasse 14
A -1090 Wien
Tel.: 01 / )313-50-0
Fax: 01 / 313-50-45-712
E-Mail: verwaltung@hera.co.at
Zur Homepage

 
 
 
Leistungen
 

Heilmittel

Heilmittel sind ärztlich verschriebene

  • Arzneimittel oder
  • sonstige zugelassene Mittel zur Beseitigung oder Linderung der Krankheit oder Sicherung des Heilerfolges

Medikament auf Kassenrezept

Öffentliche Apotheken sind berechtigt, Heilmittel auf Kosten der KFA unter der Voraussetzung abzugeben, dass dieses Heilmittel von einem Vertragsarzt der KFA auf einem Kassenrezept verschrieben wurde und keiner Bewilligung durch die KFA bedarf.

Ein Rezept ist ab Ausstellungsdatum 4 Wochen gültig (ausgenommen Dauerverschreibungen).

Medikament auf Privatrezept

Ein von einem Wahlarzt auf einem Privatrezept verordnetes Heilmittel kann in der Regel auch direkt in der Apotheke eingelöst werden.

Rezeptgebühr

Für jedes Heilmittel, das in einer öffentlichen oder in einer Hausapotheke bezogen wird, ist eine Rezeptgebühr zu entrichten. Die Rezeptgebühr stellt eine Form der Kostenbeteiligung des Mitgliedes dar und wird gleich direkt von der Apotheke eingehoben.

Befreiung von der Rezeptgebühr

Von der Rezeptgebühr können über Antrag befreit werden,

  • Bezieher von Ergänzungszulagen zum Ruhe- oder Versorgungsgenuss
  • Inhaber von Amtsbescheinigungen nach dem Opferfürsorgegesetz
  • Mitglieder bei besonderer sozialer Schutzbedürftigkeit


Allgemeines - Mitgliedschaft - Leistungen - Service - Aktuelle Werte